Neues vom Wirtshaus Jagawirt

Pauli Post Nr. 2/2011

Pauli vom Reinischkogel

Ich bin der Pauli und lebe mit meinem Herrl, dem Werner und seiner Frau, der Maria, hier am wunderschönen Reinischkogel in Stainz.

Da mein Herrl immer wieder danach gefragt wird, was es denn Neues bei uns gibt, habe ich die ehrenvolle Aufgabe bekommen, Euch, liebe Jagawirt-Gäste, darüber zu informieren.

Wuff
Euer Pauli

PS: Wenn Ihr meine Pauli Post nicht bekommen möchtet - klickt einfach hier und ich bin nicht mehr lästig: Newsletter abbestellen: [mail name="stop" type="link"] MAIL_STOP[/mail]

 

1. Frühlingserwachen

Hallo liebe Leut!

Ostern gut verbracht? Hat Euch der Osterhase auch die Eier gestohlen? Bei uns war‘s anscheinend so - natürlich wurde ich verdächtigt - aber das ist eine andere Geschichte.

Bei uns war ja schönes Wetter und ich war immer unterwegs - endlich einmal Wandern gehen. Der Kastanienweg ist einfach ein Hammer! Man geht durch wunderschöne Wälder und hat zwischendurch ein herrliches Panorama. Man kann nach Langegg zu den Buschenschänken abbiegen oder Richtung Greisdorf gehen, wo die weniger Geübten eine Pause machen können.

Dann geht's hinunter zum Kastanienhof Weinbau Markus Klug, mit seinen 180 Edelkastanienbäumen - da wird leider immer viel gesprochen, was mich weniger interessiert. Sein Schilcher Frizzante macht unsere Gäste dafür wieder FIT (oder KO) - aber mit dem Schilcherlandtaxi ist es kein Problem wieder nach Hause zu kommen. Die Euro 4,-- dafür hat jeder für eine Fahrt übrig!

Pausieren beim Wandern

altes Bauernhaus

Kastanienbäume

Eine Pause muss sein

Altes Bauernhaus
am Weg

Kastanienbäume
von Markus Klug

 

2. Hochzeiten

Manchmal bin ich ein wenig überfordert. Wir haben jetzt ja immer wieder Hochzeiten und dazu gibt's meistens eine gute Steirische Musik - die macht mich ganz irr.
Da bin ich dann immer bis zum Schluss dabei - bis in der Früh der Bäcker mit den Semmeln kommt.

Das kleine neue Hochzeitshotel für 2 Personen ist natürlich sehr beliebt und bei manchen Paaren darf ich ab und zu auch übernachten - aber nur wenn ich ganz artig bin (übrigens hoch interessant).

Hochzeit beim Jagawirt

Hochzeitstafel beim Jagawirt

Das "Kleine Hotel" - Romantik für zwei beim Jagawirt

Hochzeitstanz im
Garten

Gedeckte Tafel

Unser "Kleines Hotel"
für Zwei 

 

3. Seminare

Bei den Seminaren bin ich natürlich im Jagahäusl immer live dabei. Da hol ich mir zwischendurch die Streicheleinheiten von den Teilnehmern. Die lassen sich von mir auch immer gerne ablenken. Es gefällt ihnen natürlich sehr, das alte weststeirische Bauernhause von gestern, mit der Technik (WLAN - Beamer - ) von heute.
Sogar im Obstgarten gibt‘s WLAN!

Übrigens, den Feuerlauf hab ich auch mal probiert - hab mir aber meine Pfoten leicht verbrannt! Mein Fehler - hätt' die Meditation wohl ernster nehmen sollen! Dafür war das dann wieder der volle Aufreger der Woche!

Seminare im Jagahäuschen

WLAN unterm Apfelbaum

Feuerlauf beim Jagawirt

Seminare im Jagahäusl

WLAN unterm
Apfelbaum

Lauf über
"heiße Kohlen"


4. Schwein gehabt

Zwischendurch geh ich dann mit den Leuten zu den Schweinen - derzeit natürlich besonders lustig, weil sehr viele Junge auf dem Gelände herumflitzen. Da hab ich natürlich schon meinen Stress, wenn diese kreuz und quer durch die Zäune schlüpfen. Aber was soll's, in ein paar Wochen kommen sie ohnehin nicht mehr durch den Zaun, weil sie zu fett sind.

Mehr Viechereien könnt Ihr Euch hier ansehen!

Das schmeckt

Schweinebetreuer Assi

Schöne Schweinerei

 Mahlzeit

Assi unser
"Schweinebetreuer"

Schöne Schweinerei

 

Bis bald

Euer 

 

Pauli vom Reinischkogel

 

 

Wirtshaus- Jagawirt

Kontakt
8511 St. Stefan o. Stainz Sommereben 2, Reinischkogel
Tel 03143/8105- Fax 03143/8105-4 http://www.jagawirt.at//  e-mail goach@jagawirt.at

 



Wirtshaus- Jagawirt
8511 St. Stefan o. Stainz Sommereben 2, Reinischkogel
Tel 03143/8105, Fax 03143/8105-4
www.jagawirt.at, e-mail goach@jagawirt.at
Newsletter abbestellen: [mail name="stop" type="link"] MAIL_STOP[/mail]