Neues vom Wirtshaus Jagawirt

Pauli Post Nr. 3/2014

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken!

Pauli Post

Ich bin der Pauli und lebe mit meinem Herrl, dem Werner und seiner Frau, der Maria, hier am wunderschönen Reinischkogel in Stainz.

Da mein Herrl immer wieder danach gefragt wird, was es denn Neues bei uns gibt, habe ich die ehrenvolle Aufgabe bekommen, Euch, liebe Jagawirt-Gäste, darüber zu informieren.

Wuff
Euer Pauli

 

PS: Wenn Ihr meine Pauli Post nicht bekommen möchtet - klickt einfach hier und ich bin nicht mehr lästig.  [mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]

1. Das war kein Sommer

Liebe Leute,

Der Sommer war ja so was von verregnet - aber wem erzähl' ich das, ihr habt es ja selbst miterlebt. Bei uns war der Sommer genau an einem Mittwoch und da hatten wir Ruhetag und keiner war da, der mit mir auch nur einen Meter gewandert wäre.

Nach meiner letzten Verletzung hab ich mich sehr gut erholt und bin wieder klar im Kopf. Aber jetzt hab ich mir zwischendurch einmal die Schulter verrenkt, weil ich in meinem jugendlichen Übermut von einem hohen Auto heruntergesprungen bin. Ich hab halt gedacht, das geht so wie früher. Aber ich sag euch was, ich komm in die Jahre - da war ich schon etwas geschockt. Bin dahergekrochen wie ein 100-jähriger ohne Stock.

Aber mittlerweile, durch die relativ gute Pflege von meinem Frauerl, geht's mir wieder recht gut und ich kann wieder überall mitlaufen. Also Leute, der Herbstwanderung steht nichts im Wege. Wenn ihr das Bedürfnis habt, einen wunderschönen Oktober mit mir zu verbringen, ich bin da. Und wegen der Zimmer - bitte vorher bei uns anrufen!

2. Zum Glück gibt's Hochzeiten

Zum Glück hatten wir jede Woche eine Hochzeit und da konnte ich mitmischen und wie immer bis in die frühen Morgenstunden live dabei sein!

Die Verena ist ja unser Hochzeits-Profi und kümmert sich um alles. Die hat auch immer tolle Tipps für die Brautleute - die sind dann immer total happy. Ich versteh ja nicht, warum man sich das antut - so für immer und ewig - das wär nichts für mich. Ich brauch meine Freiheit und was gibt's denn auch Schöneres als den Duft einer Hundedamen - bis auf den Duft von frischen Würstln natürlich. Wenn der Alte die macht, dann brauch ich keinen Senf und keinen Kren und auch kein Bier dazu.

Hier gibt's auch noch mehr zu unseren Hochzeiten!

Falls ihr für nächstes Jahr was sucht, bitte rechtzeitig melden, denn einige Wochenenden sind schon wieder vergeben!

Hochzeiten beim Jagawirt

3. Gans'l Zeit

Bei mir geht's natürlich in erster Linie ums Essen und darum freu' ich mich auch schon ganz narrisch auf unsere Gans'l-Zeit die mit 8. November beginnt - da bin ich sicher den ganzen November dabei.

Ganz besonders möchte ich Euch zum "Gans'l mit Wein - das ist fein" am 22. November einladen. Da gibt`s dann auch noch wunderbare Tröpferl vom Thomas Kopfensteiner aus dem Südburgenland für Euch. Unser Sommelier Wick hat sich das ausgedacht und natürlich im Vorfeld schon alles verkostet - das kann nur gut sein!

Falls ihr am 22. November keine Zeit habt, gibt's auch für das Wochenende ab 14. November ein tolles Gans'l-Package.

4. Kastanienmenü

Alle Jahre wieder findet ja unser beliebtes Kastanienmenü statt und wie immer, sind wir fast ausgebucht. Wer also noch dabei sein will, muss sich sputen! Hier könnt ihr gleich mit uns Kontakt aufnehmen!

Hier die Termine:
So 28. September 2014
So 5. Oktober 2014
So 12. Oktober 2014

Das ganze beginnt wie immer um ca. 16.30 Uhr in unserem Herbstgarten mit Verkostung verschiedenster Kastanien aus aller Welt vom Kastanienhof – Markus Klug. Dazu gibt's frischen Schilchersturm & die steirische Stubenmusi und ein supertolles Kastanienmenü.

Der Markus hat ja mittlerweile schon über 14 verschiedene Kastaniensorten und wenn ich da bei ihm so durchmarschiere, was ich natürlich nur im Sommer mache, denn im Herbst würde ich mir bei den Kastanienigeln meine zarten Pfoten schön zerstechen, bin ich immer wieder begeistert. Vor lauter Bäume seh ich da die Kastanien nicht mehr - oder wie der Spruch so schön heißt. Auf jeden Fall sind es so viele, so weit kann ich gar nicht zählen.

Gans'lzeit beim JagawirtKastanienmenü beim Jagawirt in Stainz am Reinischkogel

4. Zum Schluss zu etwas ganz anderem

Übrigens, der Kater von der Verena, der Franzi, macht sich in letzter Zeit auch immer wichtiger und will hier auch mal mitmischen. Aber so schnell lass ich den nicht ran. Noch hab ich hier das erste und letzte Wort.

Der abartige Kater hat ja sowieso nur Fressen im Kopf (der frisst einfach alles - sogar Mäuse - grauenhaft) und zusätzlich wird er von der Verena verwöhnt und bekommt nur das Beste vom Besten. Und ich schau wie immer durch die Pfoten.

Na, da bin ich mal neugierig, was der Euch wohl erzählen will. Mal abwarten, was das noch wird.

WUFF - Euer PAULI

Wirtshaus- Jagawirt

8511 St. Stefan o. Stainz Sommereben 2, Reinischkogel
Tel 03143/8105, Fax 03143/8105-4
www.jagawirt.at, e-mail goach@jagawirt.at
[mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]