Neues vom Wirtshaus Jagawirt

Pauli Post Nr. 4/2016

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken!

Pauli Post

Ich bin der Pauli und lebe mit meinem Herrl, dem Werner und seiner Frau, der Maria, hier am wunderschönen Reinischkogel in Stainz.

Da mein Herrl immer wieder danach gefragt wird, was es denn Neues bei uns gibt, habe ich die ehrenvolle Aufgabe bekommen, Euch, liebe Jagawirt-Gäste, darüber zu informieren.

Wuff
Euer Pauli

 

PS: Wenn Ihr meine Pauli Post nicht bekommen möchtet - klickt einfach hier und ich bin nicht mehr lästig.  [mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]

Die Redaktion wünscht ein frohes Fest

Als krönenden Abschluss des Jahres darf ich Euch die Pauli Post Redaktion vorstellen.

Die Pauli-Post Redaktion

Wir sind zu dritt: ich, mein Alter und die Sandra, die immer lästig ist, damit die Pauli Post hinaus geht.

Ich bring die Ideen, mein Alter übersetzt von hündisch auf steirisch und die Sandra bringt das dann in eine ordentliche Form, damit's auch was gleich schaut. Meistens scheitert es am Übersetzer, der ist in letzter Zeit sehr unzuverlässig geworden. Zu mir sagen ja immer alle, ich soll nicht so viele Tabletten fressen, dann fällt mir auch wieder mehr ein. Doch die sollen erst einmal so alt werden, wie ich in Hundejahren bin, dann reden wir weiter.

Unser Wirtshaus ist wie in den letzten Jahren über den Winter geschlossen. Wir öffnen unsere Türen wieder am Karfreitag. Ich hoffe wir haben dann keinen Schnee. Obwohl das Eiersuchen wäre sicher wesentlich leichter. Bis dahin, könnt Ihr uns wieder im Steirerstöckl besuchen kommen. Da ist immer was los.

Frohe Weihnachten wünscht Pauli vom Jagawirt

Mit dem Schilcher schaut's ja auch im nächsten Jahr schlecht aus. Was unsere Weinbauern so erzählen, war da wohl der Frost dran schuld. Aber der Weinfrühling der Weingasthöfe im Schloss Stainz findet trotzdem statt. Vielleicht in einem kleineren Rahmen, aber das wird sicher trotzdem super. Also sehen wir uns spätestens am 1. April beim Weinfrühling wieder!

Wir wünschen Euch ein frohes Fest und viel Erfolg für das neue Jahr.

Das Team bedankt sich bei unseren netten Gästen und freut sich auf ein Wiedersehen!

Frohe Weihnachten wünscht die Crew vom Jagawirt

Euer
Pauli & Team

 

Passt's auf Euren Weihnachtsbaum auf! Schließlich soll Euch das Nachfolgende nicht passieren. Noch ein heißer Geschenke-Tipp: Weniger ist mehr!

Die Weihnachtskatastrophe


Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt,
erst war es klein, man sah es kaum
nun brennt der ganze Weihnachtsbaum.

Der Nachbar draußen sieht den Schimmer
und schon brennt drin das ganze Zimmer.
Und statt der zünft'gen Liederstrophe,
geschieht im Haus die Katastrophe.

Die Mutter laut um Hilfe schreit,
doch das Dorf ist tief verschneit,
ein Häslein nur zum Haus hinschaut,
der Weihnachtsabend ist versaut.

Der Gabentisch ist nun ganz leer,
die Kinder glotzen blöd umher.
Da lässt der Vater einen krachen,
die Kinder fangen an zu lachen.

So kann man auch mit kleinen Sachen
den Kinderherzen Freude machen.

Wirtshaus- Jagawirt

8511 St. Stefan o. Stainz Sommereben 2, Reinischkogel
Tel 03143/8105, Fax 03143/8105-4
www.jagawirt.at, e-mail goach@jagawirt.at
[mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]