Neues vom Wirtshaus Jagawirt

Pauli Post Nr. 5/2017

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken!

Pauli Post

Ich bin der Pauli und lebe mit meinem Herrl, dem Werner und seiner Frau, der Maria, hier am wunderschönen Reinischkogel in Stainz.

Da mein Herrl immer wieder danach gefragt wird, was es denn Neues bei uns gibt, habe ich die ehrenvolle Aufgabe bekommen, Euch, liebe Jagawirt-Gäste, darüber zu informieren.

Wuff
Euer Pauli

 

PS: Wenn Ihr meine Pauli Post nicht bekommen möchtet - klickt einfach hier und ich bin nicht mehr lästig.  [mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]

Wir halten Winterschlaf.

Es ist wieder so weit. Die Saison ist vorbei und alles ist gut gegangen. Ihr habt uns wieder brav besucht und ich hatte eine schöne Zeit. Je älter ich werde, je mehr Streicheleinheiten brauch ich ja und da bin ich Gott sei Dank voll auf meine Kosten gekommen. Aber ab jetzt haben wir wieder geschlossen und für mich wird es wieder langweiliger. Wenn keine Gäste mehr da sind und keine Musik spielt, dann fehlt mir das schon sehr.

Für alle Gäste die noch ein Weihnachtsgeschenk suchen - Gutscheine für ein gutes Essen oder einen Kurzurlaub könnt Ihr gleich hier bestellen.

Unser Steirerstöckl in Wien ist wie jedes Jahr wieder ein Tipp für jene, die Entzugserscheinungen von uns haben. Da werdet ihr auch sehr verwöhnt.

Wir haben wie in den letzten Jahren über den Winter geschlossen und sind dann ab Karfreitag wieder für Euch da.

Frohe Weihnachten wünscht Pauli vom Jagawirt

Unser Bauernhaus jetzt reservieren

Als Geheimtipp wollte ich Euch unbedingt noch sagen, dass Ihr unser Bauernhaus jetzt noch buchen könnt. Später schaut es dann mit den freien Termine schon sehr schlecht aus. Also wenn Ihr einen wirklich erholsamen Urlaub im nächsten Jahr plant, würde ich Euch das sehr ans Herz legen.

Der Preis wird individuell auf Eure Ansprüche angepasst - also einfach bei uns anfragen! Während der Wintersperre ist Frau Wolf für telefonische Anfragen immer vormittags von Mo-Fr 8.00 -11.30 Uhr erreichbar!

Angebot Bauernhaus Jagwirt

Bertln

Übrigens beim Bertln haben die Oststeirer zum Leidwesen unserer Truppe gewonnen. Trotz des tollen Auftritts hat es nicht ganz für den Sieg gereicht. Für alle, die auch mal bertln möchten, hier könnt ihr Euch alle Infos zum Spiel ansehen. Jetzt habt ihr ja Zeit zum Üben, bis wir dann zu Ostern wieder da sind. Dann könnt ihr mal mit Wick und Verena anbertln.

Fotoausstellung

Vor Weihnachten hat der Alte wieder einen ziemlichen Stress zusammen bekommen. Er hat nämlich in Kärnten seine tollen Fotos ausgestellt. Das war ein Trubel. Er wollte ja nicht, dass ich Euch das erzähle. Aber mir gefallen da schon einige Bilder sehr gut und falls es Euch interessiert, könnt ihr Euch die Ausstellung gerne in der TPA Region Steuerberatung GmbH in Klagenfurt, Walther-von-der-Vogelweide-Platz 4, ansehen.

Jagawirt Pauli Post

Pensionsansuchen

Übrigens ich hab jetzt um die Pension angesucht und über den Winter wird sich das hoffentlich ergeben, ob sie genehmigt wird oder nicht. Immerhin bin ich 16 und so alt muss ein Hund mit meinem Stress erst einmal werden. Mir wird es langsam aber sicher zu viel. Diese ewigen Besprechungen und Sitzungen mit der Redaktion und manchmal bin ich wirklich schon sehr müde. Ich bin ja schon seit längerem auf der Suche nach einem Nachfolger, aber das ist alles nicht so einfach. Schließlich muss er auch was in der Vase haben – ihr versteht‘s? Und zuverlässig sollte er auch noch sein. Außerdem muss er immer auf dem neuesten Stand sein, damit es was zu erzählen gibt. Aber die Jungen nehmen das alles nicht so ernst und sind mit ihren Gedanken ganz wo anderst. Ich hoffe, dass wir das bis zum Frühjahr auf die Reihe bekommen.

So, das war's dann für dieses Jahr. Wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen und wünschen Euch eine schöne und erholsame Weihnachtszeit!

Frohe Weihnachten wünscht die Crew vom Jagawirt

Euer
Pauli & Team

 

Zum Schluß noch etwas Besinnliches zur Weihnachtszeit, nach einer wahren Begebenheit. WUFF

Weihnachten fällt aus ...


Denkt Euch, ich habe das Christkind geseh'n,
ich hab's überfahren, es war ein Versehn.
Ich hatte gerade die Äuglein zu,
und träumte beim Fahren in himmlischer Ruh'.
Das Christkind hat in dieser eisigen Nacht,
Bekanntschaft mit meinem Kühler gemacht.

Später sah ich auch noch den Weihnachtsmann,
er feuerte grad seine Rentiere an.
Ich überholte ihn, den lahmen Wicht,
doch sah ich den Gegenverkehr dabei nicht.
Ich wich noch aus, doch leider nicht Santa,
ein kurzes Rumsen, und er klebte am Manta.

Am Ende sah ich auch noch den Nikolaus,
er stürmte grad aus dem Freudenhaus.
Er kam ganz hektisch über die Kreuzung gelaufen,
wollte wohl Präservative am Automaten kaufen.
Mein Auto und mich hat er gar nicht gesehen,
jedenfalls blieben nur seine Stiefel stehen.

So ist die Moral von diesem Gedicht,
fahr zu schnell dein Auto nicht.
Denn als ich zu Hause war, da musste ich heulen,
mein schöner Wagen der hatte drei Beulen,
vom Nikolaus, vom Christkind und vom Santa Claus...
tja, dann fällt dieses Jahr Weihnachten wohl aus!

Dirk Lehnhoff

Wirtshaus- Jagawirt

8511 St. Stefan o. Stainz Sommereben 2, Reinischkogel
Tel 03143/8105, Fax 03143/8105-4
www.jagawirt.at, e-mail goach@jagawirt.at
[mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]