Neues vom Wirtshaus Jagawirt

Pauli Post Nr. 1/2018

Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken!

Pauli Post

Ich bin der Pauli und lebe mit meinem Herrl, dem Werner und seiner Frau, der Maria, hier am wunderschönen Reinischkogel in Stainz.

Da mein Herrl immer wieder danach gefragt wird, was es denn Neues bei uns gibt, habe ich die ehrenvolle Aufgabe bekommen, Euch, liebe Jagawirt-Gäste, darüber zu informieren.

Wuff
Euer Pauli

 

PS: Wenn Ihr meine Pauli Post nicht bekommen möchtet - klickt einfach hier und ich bin nicht mehr lästig.  [mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]

1. Der Winter ist vorbei, aber der Schnee ist geblieben.

Liebe Leute,

Ihr werdet es nicht glauben, aber wir hatten heuer wirklich den tiefsten Winter seit Jahren mit Kälte und viel Schnee. Diese Chance hab ich mir nicht nehmen lassen, um meinen Körper auf Vordermann zu bringen. Ich fühle mich richtig fit – für mein Alter halt.

Darum werde ich Euch wieder einige Zeit mit Neuigkeiten vom Berg belästigen. Derzeit ist Schneeschuhwandern angesagt, wie schon lange nicht mehr. Meine Alten sind ganz verrückt danach. Einmal bin ich ein Stück mitgegangen, doch da bin ich im Tiefschnee leider stecken geblieben und mein Alter hat mich zurücktragen müssen. War der vielleicht sauer. Die anderen sind weiter gegangen und wir mussten zurück an den Start. Seitdem hab ich Hausarrest und sitz hier ganz allein herum. Aber zum Glück kommen die Verena und der Wick bald nach Hause, dann hab ich endlich wieder jemanden, der bei mir ist und mich bemuttert.

Natürlich waren wir auch nicht untätig. Vor allem im Nebengebäude hat mein Alter einiges auf den Kopf gestellt. Aber das müsst Ihr Euch einmal vor Ort ansehen!

Schneeschuhwandern

2.Ostern ist viel zu früh

Heuer haben wir leider zu Ostern nicht geöffnet, weil die so früh sind. Aber am Ostersamstag ist wie immer die Fleischweihe vorm Haus. Da kommen dann alle mit ihren Körben voll mit Fleisch, Eier, Brot und Kren. Da muss ich mich dann immer zurückhalten, dass ich nicht gleich was aus einem Körberl stibitze.

Unsere zwei Hühner haben einen Dauerauftrag was das Eierlegen angeht und die Hasen sind natürlich auch unterwegs.

Ab Mitte April und zwar ab 14. haben wir unsere Tore geöffnet und starten wieder durch. Natürlich gibt’s dann auch bald unsere Bärlauch-, Spargel- und Lammspezialitäten. Da müsst Ihr Euch aber anmelden, denn sonst kann es passieren, dass kein Platzerl für Euch frei ist.

Ostern beim Jagawirt am Reinischkogel

3. Weinfrühling im Schloss Stainz

Am Samstag, den 17. März ist wieder der Weinfrühling im Schloss Stainz, wo wir Weingasthöfe unsere Stammgäste mit Essen verwöhnen und die Weinbauern aus der Südost- und Weststeiermark Ihre neuen Weine präsentieren.

Nächste Woche beginnen wir auch mit den Vorbereitungsarbeiten dafür. Und das Wetter spielt hoffentlich auch mit. Aber angeblich geht der Winter nächste Woche nahtlos in den Frühling über. Da haben wir ja nochmal Glück.

Hier könnt Ihr gleich Eintrittskarten vorbestellen!

Stainzer Weingasthof-Frühling am 17. März 2018

4. Öffnungszeiten 

Also nicht vergessen – ab 14. April ist Jagawirt-Zeit!

Aber Achtung: Der Mittwoch und Donnerstag sind dann wieder unsere Ruhetage.

Das gilt natürlich nicht für unsere Hausgäste! Die werden auch an diesen Tagen von uns verwöhnt.

Schaut’s bald vorbei.

Euer Pauli

Wirtshaus- Jagawirt

8511 St. Stefan o. Stainz Sommereben 2, Reinischkogel
Tel 03143/8105, Fax 03143/8105-4
www.jagawirt.at, e-mail goach@jagawirt.at
[mail name="stop" type="link" text="Newsletter abbestellen"] MAIL_STOP[/mail]